keimtötend


keimtötend
Adj. BIO., MED. germicidal, antiseptic
* * *
germicidal
* * *
keim|tö|tend
adj
germicidal

kéímtötendes Mittel — germicide

* * *
keim·tö·tend
adj germicidal
* * *
keimtötend adj BIOL, MED germicidal, antiseptic
* * *
adj.
germicidal adj.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • keimtötend — ↑antiseptisch, ↑bakterizid …   Das große Fremdwörterbuch

  • keimtötend — Bakterien tötend; antiseptisch; desinfizierend; antibakteriell * * * keim|tö|tend 〈Adj.〉 Krankheitskeime abtötend, zerstörend ● keimtötende Wirkung (von Medikamenten); keimtötendes Desinfektionsmittel * * * keim|tö|tend <Adj.>: ↑ Keime (3)… …   Universal-Lexikon

  • keimtötend — keim|tö|tend; keimtötende Mittel …   Die deutsche Rechtschreibung

  • antiseptisch — Bakterien tötend; desinfizierend; keimtötend; antibakteriell * * * an|ti|sẹp|tisch 〈Adj.; Med.〉 Antisepsis bewirkend, auf ihr beruhend * * * an|ti|sẹp|tisch <Adj.> (Med.): keimtötend, Wundinfektionen verhindernd: ein er Verband; a. wirken …   Universal-Lexikon

  • Ag2SO4 — Strukturformel 2 · Ag+ + Allgemeines Name Silbersulfat Summenformel Ag2SO4 …   Deutsch Wikipedia

  • Braunkohlenteer — Holzteer. Teer (von mittelniederdeutsch: ter „Holzteer, Harz“, aus germanisch *trewo „Baum“) ist ein bräunliches bis schwarzes, zähflüssiges Gemisch organischer Verbindungen, das durch zersetzende thermische Behandlung (Pyrolyse) organischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Carbobitumen — Holzteer. Teer (von mittelniederdeutsch: ter „Holzteer, Harz“, aus germanisch *trewo „Baum“) ist ein bräunliches bis schwarzes, zähflüssiges Gemisch organischer Verbindungen, das durch zersetzende thermische Behandlung (Pyrolyse) organischer… …   Deutsch Wikipedia

  • E221 — Strukturformel Allgemeines Name Natriumsulfit Andere Namen Schwefligsaures Natrium …   Deutsch Wikipedia

  • E 221 — Strukturformel Allgemeines Name Natriumsulfit Andere Namen Schwefligsaures Natrium …   Deutsch Wikipedia

  • Email — Emailliertes Straßennamensschild …   Deutsch Wikipedia

  • Gaze — [ˈɡaːzə] oder Mull [mʊl] ist ein leichtes, halbdurchsichtiges Gewebe in Dreher , Scheindreher oder Leinwandbindung, wobei die Fäden in Dreherbindung weniger gegeneinander versetzt sind als in den beiden letztgenannten Arten …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.